Home   Grammatik   Links   Metrik   Realien   Schriftsteller


Gellius, Noctes Atticae 6, 18

Fides - Römische Eidestreue

Iusiurandum apud Romanos sancte servatum est.1 Post proelium Cannense Hannibal, Carthaginiensium imperator, ex captivis nostris decem electos2 Romam misit mandavitque iis, ut, si populo Romano videretur,3 permutatio captivorum fieret et pro his, quos alteri plures acciperent, libram4 et selibram pondo° argenti darent. Hoc, priusquam proficiscerentur, iusiurandum eos adegit5 redituros esse in castra Punica, si Romani captivos non permutarent.

Veniunt Romam decem captivi. Mandatum Poeni imperatoris in senatu exponunt. Permutatio senatui non placita est. Parentes, cognati adfinesque captivorum amplexi eos postliminio6 in patriam redisse dicebant statumque eorum integrum incolumemque esse ac, ne ad hostes redire vellent, orabant. Tum octo ex his postliminium iustum non esse sibi responderunt, quoniam deiurio vincti forent,7 statimque, uti iurati erant, ad Hannibalem profecti sunt. Duo reliqui Romae manserunt solutosque esse se ac liberatos religione dicebant, quoniam, cum castra hostium egressi fuissent, commenticio consilio8 regressi eodem9 , tamquam si ob aliquam fortuitam causam, issent atque ita iureiurando satisfacto rursum iniurati10 abissent. Haec eorum fraudulenta calliditas11 tam esse° turpis existimata est, ut contempti vulgo discerptique sint censoresque eos postea omnium notarum et damnis et ignominiis adfecerint, quoniam, quod facturos deieraverant, non fecissent.

Cornelius autem Nepos in libro exemplorum quinto id quoque litteris mandavit multis in senatu placuisse, ut hi, qui redire nollent, datis custodibus ad Hannibalem deducerentur, sed eam sententiam numero plurium, quibus id non videretur,3 superatam; eos tamen, qui ad Hannibalem non redissent, usque adeo intestabiles invisosque fuisse, ut taedium vitae ceperint necemque sibi consciverint.

1 sancte servare: heilig halten; 2 (= captivos) 3 mihi videtur: es scheint mir richtig; 4 libra et selibra pondo: 1½ Pfund; 5 hoc aliquem iusiurandum adigere: jdn. eidlich dazu verpflichten;  6 Siehe Herders Conversations-Lexikon (jus postliminii), lat., das Recht der aus feindlicher Gefangenschaft Zurückgekehrten in ihren frühern Rechtszustand einzutreten. 7 forent = essent; 8 commenticium consilium,i: erfundener Vorwand;  9 eodem: ebendorthin;  10 iniuratus 3: ohne eidlich gebunden zu sein; 11 fraudulenta calliditas: betrügerische Schlauheit.

 

Übersetzungshilfen

servatum est: 3.P.Sg.Perf.pass.n. von servare: er, sie, es ist gerettet worden

    wer oder was?: iusiurandum

    wie?: sancte: Adverb zu servatum est

    bei wem?: apud Romanos

misit: 3.P.Sg.Perf.akt.von mittere: er, sie, es schickte

    wer?: Hannibal, imperator

    wann?: post proelium Cannense

    wen?: decem electos

    von wem?: ex captivis nostris

    wohin?: Romam

mandavit: 3.P.Perf.akt.von mandare: er trug auf

    wem?: iis

ut: Begehrsatz: abhg. von mandavit

videretur: 3.P.Sg.Konj.Imperf.pass.von videre: es erscheine richtig

    wem?: populo Romano

fieret: 3.P.Sg.Konj.Imperf.pass.von facere abhg. von mandavit, ut: er, sie, es werde gemacht

    was?: permutatio

    wessen?: captivorum

acciperent: 3.P.Pl.Konj.Imperf.akt.von accipere: sie erhielten

    wer?: alteri

    wen?: quos...plures

darent: 3.P.Pl.Konj.Imperf.akt.von dare: sie sollten geben (zahlen)

    was: libram et selibram

    wessen?: argenti

    für wen?: pro his

proficiscerentur: 3.P.Pl.Konj.Imperf.von proficisci: sie brachen auf

    priusquam + finaler Nebensinn

adegit: 3.P.Sg.Perf.akt.von (ius iurandum) adigere: er verpflichtete eidlich +

    AcI Futur: eos redituros esse: Inf.Futur akt.Akk.Pl.m. zu eos von redire: dass sie zurückkehren

    wohin?: in castra Punica

    indirekt: iusiurandum adegit eos redituros esse in castra Punica, si Romani captivos non permutarent.

                  permutarent: c.t.: gleichzeitig abhg.von adegit → direkt: Futur

    direkt: redibunt in castra Punica, si Romani captivos non permutabunt.

permutarent: 3.P.Pl.Konj.Imperf.akt.von permutare: sie tauschen aus

    wer?: Romani

    wen?: captivos

veniunt: 3.P.Pl.Praes.akt.von venire: sie kommen

    wer?: decem captivi

    wohin?: Romam

exponunt: 3.P.Pl.Praes.akt.von exponere: sie legen vor

    wer?: sie

    was?: mandatum

    wessen?: Poeni imperatoris

    wo?: in senatu

placita est: 3.P.Sg.Perf.pass.f.von placere: non placita est: er mißfiel

    wer oder was?: permutatio

    wem?: senatui

amplexi: P.P.aktiv von amplecti: Part.coni.(1) "umarmt habend" = sie umarmten

    wer?: parentes cognati adfinesque

    wessen?: captivorum

    wen?: eos

dicebant: 3.P.Pl.Imperf.akt.: sie sagten +

    AcI: eos (in patriam) redisse + statum eorum integrum incolumemque esse

vellent: 3.P.Pl.Konj.Imperf.akt.von velle abhg. von ne - Begehrsatz

orabant: 3.P.Pl.Imperf.akt.von orare: sie baten + Begehrsatz

responderunt: 3.P.Pl.Perf.akt.von respondere: sie antorteten +  AcI: postliminium iustum non esse

    wer?: octo

    für wen?: sibi = direktes Reflexiv im AcI

    ex his: cf. Gen.part. Zusatz: unus ex amicis

vincti forent (= essent): 3.P.Pl.Konj.Plusqu.pass.von vincire - NS kommen im AcI in den Konjunktiv nach der c.t.

    wodurch?: deiurio

iurati erant: 3.P.Pl.Plusqu.akt.von iurare: sie waren vereidigt worden

ut(i): wie cf.Vergleichsätze Pt.4

profecti sunt: 3.P.Pl.Perf.von proficisci: sie brachen auf

    wohin?: ad Hannibalem

manserunt:  3.P.Pl.Perf.akt.von manere: sie blieben

    wer?: duo reliqui

    wo?: Romae

dicebant: 3.P.Pl.Imperf. akt.von dicere: sie sagten +  AcI: solutosque esse se ac liberatos

    solutos esse: Inf.Perf.pass.Akk.Pl.m.von solvere

    liberatos (esse): Inf.Perf.pass.Akk.Pl.m.von liberare

egressi fuissent (= essent): 3.P.Pl.Konj.Plusqu.von egredi: sie hatten verlassen abhg.von cum

    was?: castra

    wessen?: hostium

regressi: P.P.akt.Nom.Pl.m.von regredi Part.coni.(1)

tamquam si: wie wenn, gleichsam (als ob)

issent: 3.P.Pl.Konj.Plusqu.von ire: sie wären gegangen - Coni.obliq.abhg von quoniam

iureiurando satisfacto: (satisfacto: P.P.P.Abl.Sg.n.von satisfacere) Abl.abs.

abissent: 3.P.Pl.Konj.Plusqu.von abire: sie wären weggegangen - Coni.obliq.abhg von quoniam

    wie?: iniurati: Nom.Pl.m.

existimata est: 3.P.Sg.f.Perf.pass.von existimare + NcI- haec fraudulenta calliditas tam turpis esse

    was?: haec fraudulenta calliditas

    wie?: turpis

    wessen?: eorum

contempti: P.P.P.Nom.Pl.m.von contemnere Part.coni.

discerptique sint: 3.P.Pl.m.Konj.Perf.pass.von discerpere: sie sind geschmäht worden - abhg.von ut

adfecerint: 3.P.Pl.Konj.Perf.akt.von adficere: sie haben belegt - abhg.von ut

    wer?: censores

    wen?: eos

    womit?: et damnis et ignominiis - et...et: sowohl...als auch

    wessen?: omnium notarum

    wann?: postea

deieraverant: 3.P.Pl.Plusqu.akt.von deierare bzw.deiurare: sie hatten feierlich geschworen +  AcI Futur: (se) facturos (esse)

facturos: Inf.Futur akt.Akk.Pl.m - (se) facturos esse

fecissent: 3.P.Pl.Konj.Plusqu.von facere: sie hätten gemacht - Coni.obliq.abhg von quoniam

mandavit: 3.P.Sg.Perf.akt.von mandare: er hat erwähnt - litteris: den Buchstaben anvertraut +  AcI

    wer?: Cornelius Nepos

    wo?: in libro quinto

    wessen?: exemplorum

    was?: id

placuisse: Inf.Perf.akt.von placere - mihi placet: es ist meine Meinung + Begehrsatz

    wo?: in senatu

nollent: 3.P.Pl.Konj.Imperf.akt.von nolle

    wer?: qui

datis custodibus: datis: P.P.P.Abl.Pl.  Abl.abs.

deducerentur: 3.P.Pl.Konj.Imperf.pass.von deducere abhg.von ut

    wohin?: ad Hannibalem

videretur: 3.P.Sg.Konj.Imperf.pass.von videre - mihi videtur: es scheint mir richtig - Or.obl.(2) alle NS im Konj.

    was?: id

    wem?: quibus

superatam: Inf.Perf.pass.von superare - eam sententiam superatam: Or.obl.(1): dieser Vorschlag sei abgelehnt worden

    von wem?: numero

    wessen?: plurium

redissent: 3.P.Pl.Konj.Imperf.akt.von redire Or.obl.(2) alle NS im Konj.

    wer?: qui

    wohin?: ad Hannibalem

fuisse: Inf.Perf.von esse - eos fuisse: Or.obl.(1): diese seien gewesen

    was?: intestabiles invisosque

ceperint: 3.P.Pl.Konj.Perf.akt.von capere abhg.von ut taedium vitae: sie wurden ihres Lebens überdrüssig

     was?: taedium

    wovor?: vitae

consciverint: 3.P.Pl.Konj.Perf.akt.von consciscere abhg.von ut necem sibi consciverint: sie verübten Selbstmord

 

Übersetzung

Der Eid ist bei den Römern heilig gehalten worden. Nach der Schlacht bei Cannae wählte Hannibal, der Feldherr der Karthager, aus unseren Kriegsgefangenen 10 aus, schickte sie nach Rom und trug ihnen auf, dass, wenn es dem römischen Volk richtig erscheine, ein Gefangenenaustausch gemacht werde und sie (für jeden Gefangenen), die die einen mehr erhielten (als die anderen), 1 1/2 Pfund Silber zahlen sollten. Bevor sie aufbrachen, verpflichtete er sie zu diesem Eid, dass sie ins Punische Lager zurückkehren, wenn die Römer die Gefangenen nicht austauschten.

Die 10 Gefangenen kommen nach Rom. Sie legen den Auftrag des punischen Feldherrn im Senat vor. Der Austausch missfiel dem Senat. Die Eltern, die näheren und entfernteren Verwandten der Gefangenen umarmten diese und sagten, dass sie nach dem Heimkehrrecht in die Heimat zurückgekehrt seien und dass ihr Status unverletzlich und unversehrt sei und sie baten, dass sie nicht zu den Feinden zurückkehren wollten. Dann antworteten 8 von diesen, dass das Heimkehrrecht für sie nicht rechtmäßig sei, weil sie ja durch einen Eid gebunden wären, und sofort brachen sie, wie sie vereidigt worden waren, zu Hannibal auf. Die 2 restlichen blieben in Rom und sagten, dass sie von der eidesstattlichen Erklärung gelöst und befreit seien, weil sie, nachdem sie das Lager der Feinde verlassen hätten, unter einem erfundenen Vorwand zurückgekehrt und eben dorthin gegangen seien, gleichsam wegen irgendeines zufälligen Anlasses, und so nach Erfüllung des Eides, wiederum ohne eidlich gebunden zu sein, weggegangen wären. Diese ihre betrügerische Schlauheit wurde für so schändlich gehalten, dass sie vom Volk verachtet und geschmäht wurden und die Zensoren sie später sowohl mit allen möglichen Geldbußen als auch mit dem Ehrverlust belegt haben, weil sie nicht gemacht hätten, was sie gelobt hatten.

Cornelius Nepos aber hat im 5. Buch seiner Exempla auch noch erwähnt, dass viele im Senat der Meinung waren, dass diese, die nicht zurückkehren wollten, unter Bewachung zu Hannibal zurückgeführt werden, aber dieser Vorschlag sei von der Mehrheit, der das nicht richtig erschien, abgelehnt worden; dennoch seien diese, die nicht zu Hannibal zurückgekehrt waren, so sehr ehrlos und verhasst gewesen, dass sie ihres Lebens überdrüssig wurden und Selbstmord verübten.

 


 

HOME  Home       LATEIN  Schriftsteller