Home   Grammatik   Links   Metrik   Realien   Schriftsteller


Aesopus Latinus, IV 20

Wer Bösen hilft, bedauert es später

Serpens - Misericordia Nociva

Qui fert malis auxilium, post tempus dolet.
Gelu rigentem quidam colubram sustulit
sinuque fovit, contra se ipse misericors;
namque, ut refecta est, necuit hominem protinus.
Hanc alia cum rogaret causam facinoris,
respondit: "Ne quis discat prodesse improbis."

 

Übersetzung

Die Schlange - Schädliches Mitleid 

Wer Bösen hilft, bedauert es später.

Jemand hob eine durch Kälte starre Schlange auf

und wärmte sie mitleidig an seiner Brust, zum eigenen Schaden;

denn sobald sie sich erholt hatte, tötete sie den Mann unverzüglich.

Als eine andere diese nach dem Grund für die Untat fragte,

antwortete sie:“ Damit niemand lerne, Bösen zu helfen.“

 


HOME  Home      LATEIN  Schriftsteller